Angebote der DSN

Vortragsveranstaltungen

Monatlich zu verschiedenen Themen rund um den Diabetes mellitus im Hörsaal/Konferenzraum des Roten Kreuz Krankenhauses Kassel

Seminare

Wochenendveranstaltungen zu verschiedenen Themen

Freizeitveranstaltungen

Wanderungen, Ausflüge, Wochenendveranstaltungen

Selbsthilfegruppen

  • Stammtisch Typ-1 Diabetes
    Jeden 1. Freitag im Monat, 20.00 Uhr
    Anmeldung
  • Gesprächskreis Typ-2 Diabetes
    Jeden 4. Freitag im Monat, 15.00 Uhr
  • Gesprächskreis für Eltern von Kindern mit Diabetes
    Termine auf Anfrage

Kontakt zu weiteren Gruppen in Hessen


Informationen auf Anfrage

Koordination und Arbeitstreffen der Diabetes Selbsthilfegruppen in Nordhessen

Rat und Hilfe (für Mitglieder kostenlos):

  • Einzelberatung, persönliche Hilfen
  • Therapie- und Behandlungsmöglichkeiten
  • Leistungsansprüche im sozialmedizinischen Bereich
  • Durchsetzung von Ansprüchen im Zusammenhang mit Diabetes
  • Kindergarten- und Schulbesuch
  • Vermittlung von Arbeitsplätzen, Berufsfindung, Umschulung
  • Stationärer Aufenthalt in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen
  • Kostengünstige Beschaffung von Hilfsmitteln
  • Alltagsangelegenheiten im Zusammenhang mit Diabetes, z.B.:
    • Handhabung von Insulinspritzen, -pumpen
    • Selbstkontrolle
    • Ernährungsfragen
  • Persönliche Angelegenheiten im Rahmen der Selbsthilfe
  • Aktuelle Informationen über Veranstaltungen, etc.

Angebote anderer Institutionen


"Rezept" für Bewegung

Der Landessportbund Hessen hat gemeinsam mit der Landesärztekammer Hessen, der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen, dem Gesundheitsnetz Nordhessen e.V. / GNN in Nordhessen ein bundesweit einmaliges Modellprojekt gestartet. Ab sofort verschreiben niedergelassene Mediziner in Stadt und Landkreis Kassel ein "Rezept für Bewegung". Die Informationsbroschüre zu dem Projekt können Sie nachfolgend als .pdf Dokument herunterladen: Wegweiser Gesundheit des LSBH